DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (im Folgenden auch nur als "Daten" bezeichnet) aufklären. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen persönlichen Bezug zu Ihnen aufweisen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns vorgenommene Daten-Verarbeitungsvorgänge sowohl im Rahmen unserer Kerntätigkeit als auch für die von uns vorgehaltenen Online-Medien.

1. Einführung

1.1 Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Website-Besucher zu schützen; in dieser Richtlinie erläutern wir, wie wir Ihre persönlichen Daten behandeln werden.

1.2 Indem Sie unsere Website nutzen und dieser Richtlinie zustimmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Richtlinie verwenden.

2. Sammeln von persönlichen Informationen

2.1 Wir können die folgenden Arten von personenbezogenen Daten sammeln, speichern und verwenden:

(a) Informationen über Ihren Computer und über Ihre Besuche und Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres geografischen Standorts, des Browsertyps und der Browserversion, des Betriebssystems, der Verweisquelle, der Dauer des Besuchs, der Seitenaufrufe und der Navigationspfade der Website
(b) Informationen, die Sie uns zum Zweck des Abonnements unserer E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter zur Verfügung stellen (einschließlich Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse)
(c) Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie die Dienste auf unserer Website nutzen, oder die im Zuge der Nutzung dieser Dienste generiert werden (einschließlich des Zeitpunkts, der Häufigkeit und des Musters der Nutzung der Dienste)
(d) Informationen, die sich auf Ihre Einkäufe unserer Waren und/oder Dienstleistungen oder andere Transaktionen beziehen, die Sie über unsere Website tätigen (einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kartendaten)
(e) Informationen, die in einer Kommunikation enthalten sind oder sich auf eine Kommunikation beziehen, die Sie an uns oder über unsere Website senden (einschließlich des Kommunikationsinhalts und der mit der Kommunikation verbundenen Metadaten)

3. Verwendung personenbezogener Informationen

3.1 Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website übermittelt werden, werden für die in dieser Richtlinie oder auf den entsprechenden Seiten der Website angegebenen Zwecke verwendet.

3.2 Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um:
(a) unsere Website und unser Geschäft zu verwalten
(b) um unsere Website für Sie zu personalisieren
(c) um Ihnen die Nutzung der auf unserer Website verfügbaren Dienste zu ermöglichen
(d) um Ihnen Dienstleistungen zu liefern, die Sie über unsere Website erworben haben
(e) Ihnen Kontoauszüge, Rechnungen und Zahlungserinnerungen zu senden und Zahlungen von Ihnen einzuziehen
(f) Ihnen nicht-marketingbezogene kommerzielle Mitteilungen zu senden
(g) Ihnen E-Mail-Benachrichtigungen zu senden, die Sie ausdrücklich angefordert haben
(h) Ihnen unseren E-Mail-Newsletter zu senden, wenn Sie ihn angefordert haben (Sie können uns jederzeit informieren, wenn Sie den Newsletter nicht mehr benötigen)
(i) Ihnen Marketingmitteilungen in Bezug auf unser Geschäft oder die Geschäfte sorgfältig ausgewählter Dritter, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, per Post oder, wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, per E-Mail oder ähnlicher Technologie zu senden (Sie können uns jederzeit informieren, wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr benötigen)
(j) Dritten statistische Informationen über unsere Nutzer zur Verfügung zu stellen (diese Dritten sind jedoch nicht in der Lage, einzelne Nutzer anhand dieser Informationen zu identifizieren)
(k) Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden, die von Ihnen oder über Sie im Zusammenhang mit unserer Website gemacht werden
(l) unsere Website sicher zu halten und Betrug zu verhindern
(m) die Einhaltung der Bedingungen für die Nutzung unserer Website zu überprüfen
 
3.3 Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung geben wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, um deren Direktmarketing oder das eines anderen Dritten zu betreiben.

3.4 Alle finanziellen Transaktionen auf unserer Website werden über unseren Zahlungsdienstleister abgewickelt. Wir geben Informationen an unseren Zahlungsdienstleister nur in dem Umfang weiter, der für die Abwicklung von Zahlungen, die Sie über unsere Website tätigen, für die Rückerstattung solcher Zahlungen und für die Bearbeitung von Beschwerden und Anfragen in Bezug auf solche Zahlungen und Rückerstattungen erforderlich ist.

4. Offenlegung persönlicher Informationen

4.1 Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten an unsere Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Versicherer, professionellen Berater, Vertreter, Lieferanten oder Subunternehmer weiterzugeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke angemessen ist.

4.2 Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe (d.h. unsere Tochtergesellschaften, unsere oberste Holdinggesellschaft und alle ihre Tochtergesellschaften) weitergeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist.

4.3 Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen:

(a) in dem Umfang, in dem wir gesetzlich dazu verpflichtet sind

(b) in Verbindung mit einem laufenden oder bevorstehenden Gerichtsverfahren

(c) um unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen (einschließlich der Weitergabe von Informationen an andere zum Zwecke der Betrugsprävention und der Reduzierung des Kreditrisikos)

(d) an den Käufer (oder potenziellen Käufer) eines Geschäfts oder Vermögenswerts, den wir verkaufen (oder zu verkaufen beabsichtigen)

(e) an jede Person, von der wir vernünftigerweise annehmen, dass sie bei einem Gericht oder einer anderen zuständigen Behörde die Offenlegung dieser personenbezogenen Daten beantragen könnte, wenn nach unserer vernünftigen Meinung ein solches Gericht oder eine solche Behörde mit hinreichender Wahrscheinlichkeit die Offenlegung dieser personenbezogenen Daten anordnen würde.

4.4 Außer wie in dieser Richtlinie vorgesehen, werden wir Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben.

5. Internationale Datenübertragung

5.1 Die von uns erhobenen Daten können in allen Ländern, in denen wir tätig sind, gespeichert und verarbeitet werden und zwischen diesen Ländern übertragen werden, damit wir die Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie verwenden können.

5.2 Informationen, die wir sammeln, können in die folgenden Länder übertragen werden, in denen keine Datenschutzgesetze gelten, die denen des Europäischen Wirtschaftsraums gleichwertig sind: die Vereinigten Staaten von Amerika, Russland, Japan, China und Indien.

5.4 Sie stimmen den in diesem Abschnitt 5 beschriebenen Übertragungen von personenbezogenen Daten ausdrücklich zu.

6. Aufbewahrung personenbezogener Daten

6.1 Personenbezogene Daten, die wir für einen oder mehrere Zwecke verarbeiten, werden nicht länger aufbewahrt, als es für diesen Zweck oder diese Zwecke erforderlich ist.

6.2 Ungeachtet der anderen Bestimmungen dieses Abschnitts 6 werden wir Dokumente (einschließlich elektronischer Dokumente), die personenbezogene Daten enthalten, aufbewahren:

(a) in dem Umfang, in dem wir dazu gesetzlich verpflichtet sind

(b) wenn wir glauben, dass die Dokumente für ein laufendes oder bevorstehendes Gerichtsverfahren relevant sein könnten

(c) um unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen (einschließlich der Weitergabe von Informationen an andere zum Zwecke der Betrugsprävention und der Reduzierung des Kreditrisikos).

7. Sicherheit von persönlichen Informationen

7.1 Wir treffen angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen, um den Verlust, den Missbrauch oder die Veränderung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern.

8. Änderungen

8.1 Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen.

8.2 Sie sollten diese Seite gelegentlich überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit allen Änderungen an dieser Richtlinie einverstanden sind.

9. Ihre Rechte

9.1 Sie können uns anweisen, Ihnen alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zur Verfügung zu stellen; die Bereitstellung solcher Informationen unterliegt folgenden Bedingungen:

(a) der Zahlung einer Gebühr (derzeit auf € 100 festgelegt)
(b) der Vorlage eines angemessenen Nachweises Ihrer Identität (zu diesem Zweck akzeptieren wir in der Regel eine von einem Anwalt oder einer Bank beglaubigte Fotokopie Ihres Reisepasses sowie das Original einer Stromrechnung, aus der Ihre aktuelle Adresse hervorgeht).

9.2 Wir sind berechtigt, von Ihnen angeforderte personenbezogene Daten zurückzuhalten, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

9.3 Sie können uns jederzeit anweisen, Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten.

9.4 In der Praxis werden Sie in der Regel entweder im Voraus ausdrücklich zustimmen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke verwenden, oder wir werden Ihnen die Möglichkeit geben, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu widersprechen.

10. Websites von Dritten

10.1 Unsere Website enthält Hyperlinks zu und Details von Websites Dritter.

10.2 Wir haben keine Kontrolle über und sind nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien und -praktiken von Dritten.

11. Aktualisierung von Informationen

11.1 Bitte lassen Sie uns wissen, wenn die persönlichen Informationen, die wir über Sie haben, korrigiert oder aktualisiert werden müssen.

12. Über Cookies

12.1 Ein Cookie ist eine Datei, die eine Kennung (eine Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen) enthält, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgeschickt, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert.

12.2 Cookies können entweder "dauerhafte" Cookies oder "Sitzungscookies" sein: Ein dauerhafter Cookie wird von einem Webbrowser gespeichert und bleibt bis zu seinem festgelegten Ablaufdatum gültig, es sei denn, er wird vom Benutzer vor dem Ablaufdatum gelöscht; ein Sitzungscookie hingegen läuft am Ende der Benutzersitzung ab, wenn der Webbrowser geschlossen wird.

12.3 Cookies enthalten in der Regel keine Informationen, die einen Benutzer persönlich identifizieren, aber persönliche Informationen, die wir über Sie speichern, können mit den in Cookies gespeicherten und aus ihnen gewonnenen Informationen verknüpft werden.

12.4 Cookies können von Webservern verwendet werden, um Benutzer zu identifizieren und zu verfolgen, während sie auf verschiedenen Seiten einer Website navigieren, und um Benutzer zu identifizieren, die zu einer Website zurückkehren.

13. Unsere Cookies

13.1 Wir verwenden auf unserer Website sowohl Sitzungs- als auch dauerhafte Cookies.

13.2 Die Namen der Cookies, die wir auf unserer Website verwenden, und die Zwecke, für die sie eingesetzt werden, sind im Folgenden aufgeführt:

(a) Wir verwenden auf unserer Website Cookies von Google, Hubspot, LinkedIn, Xing, Facebook, Instagram und Zendesk, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern

14. Analytics Cookies

14.1 Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren.

14.2 Unser Analysedienstleister erzeugt mit Hilfe von Cookies statistische und andere Informationen über die Nutzung der Website.

14.3 Die von unserer Website verwendeten Analytics-Cookies haben die folgenden Namen: [_ga, _gat, __utma, __utmt, __utmb, __utmc, __utmz und __utmv].

14.4 Die im Zusammenhang mit unserer Website generierten Informationen werden verwendet, um Berichte über die Nutzung unserer Website zu erstellen.

14.5 Die Datenschutzrichtlinien unseres Analysedienstleisters finden Sie unter: http://www.google.com/policies/privacy/.

15. Cookies von Drittanbietern

5.1 Unsere Website verwendet auch Cookies von Drittanbietern.

15.2 Wir veröffentlichen auf unserer Website interessenbezogene Google AdSense-Anzeigen. Diese werden von Google so zugeschnitten, dass sie Ihre Interessen widerspiegeln. Um Ihre Interessen zu ermitteln, verfolgt Google Ihr Verhalten auf unserer Website und auf anderen Websites im Web mithilfe des DoubleClick-Cookies. / Wir veröffentlichen Google AdSense-Anzeigen auf unserer Website. Um Ihre Interessen zu ermitteln, wird Google Ihr Verhalten auf unserer Website und auf anderen Websites im Internet mithilfe des DoubleClick-Cookies nachverfolgen. Dieses Verhaltenstracking ermöglicht es Google, die Anzeigen, die Sie auf anderen Websites sehen, auf Ihre Interessen zuzuschneiden (wir veröffentlichen keine interessenbasierte Werbung auf dieser Website)]. Sie können die Ihrem Browser zugeordneten Interessenkategorien anzeigen, löschen oder hinzufügen, indem Sie folgende Website besuchen:

http://www.google.com/settings/ads/

Sie können auch das Cookie des AdSense-Partnernetzwerks deaktivieren, indem Sie diese Einstellungen verwenden oder den Multi-Cookie-Deaktivierungsmechanismus der NAI (Network Advertising Initiative) nutzen:

http://www.networkadvertising.org/choices/

Diese Opt-Out-Mechanismen verwenden jedoch selbst Cookies, und wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, wird Ihr Opt-Out nicht beibehalten. Um sicherzustellen, dass ein Opt-Out für einen bestimmten Browser beibehalten wird, sollten Sie die Verwendung des Google-Browser-Plug-ins in Erwägung ziehen, das unter folgender Adresse verfügbar ist:

https://www.google.com/settings/ads/plugin

16. Blockieren von Cookies

16.1 Die meisten Browser erlauben es Ihnen, die Annahme von Cookies zu verweigern; zum Beispiel:

(a) im Internet Explorer (Version 11) können Sie Cookies blockieren, indem Sie die Einstellungen für die Cookie-Behandlung außer Kraft setzen, die Sie unter "Extras", "Internetoptionen", "Datenschutz" und dann "Erweitert" finden
(b) in Firefox (Version 39) können Sie alle Cookies blockieren, indem Sie auf "Extras", "Optionen", "Datenschutz" klicken, im Dropdown-Menü "Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden" auswählen und das Häkchen bei "Cookies von Websites akzeptieren" entfernen
(c) in Chrome (Version 44) können Sie alle Cookies blockieren, indem Sie das Menü "Anpassen und Steuern" aufrufen und auf "Einstellungen", "Erweiterte Einstellungen anzeigen" und "Inhaltseinstellungen" klicken und dann unter der Überschrift "Cookies" die Option "Websites am Setzen von Daten hindern" auswählen.

16.2 Das Blockieren aller Cookies wird sich negativ auf die Nutzbarkeit vieler Websites auswirken.

 

16.3 Wenn Sie Cookies blockieren, können Sie nicht alle Funktionen auf unserer Website nutzen.

17. Löschen von Cookies

17.1 Sie können bereits auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies löschen; zum Beispiel:

 (a) im Internet Explorer (Version 11) müssen Sie Cookie-Dateien manuell löschen (eine Anleitung dazu finden Sie unter

http://windows.microsoft.com/en-gb/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11)

(b) in Firefox (Version 39) können Sie Cookies löschen, indem Sie auf "Extras", "Optionen" und "Datenschutz" klicken, dann im Dropdown-Menü "Benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden" auswählen, auf "Cookies anzeigen" und dann auf "Alle Cookies entfernen" klicken
(c) in Chrome (Version 44) können Sie alle Cookies löschen, indem Sie das Menü "Anpassen und Steuern" aufrufen und auf "Einstellungen", "Erweiterte Einstellungen anzeigen" und "Browserdaten löschen" klicken und dann "Cookies und andere Website- und Plug-in-Daten" auswählen, bevor Sie auf "Browserdaten löschen" klicken.

17.2 Das Löschen von Cookies hat negative Auswirkungen auf die Benutzerfreundlichkeit vieler Websites.

18. Aktueller Stand 2022

Der Stand der Datenschutzerklärung bezieht sich auf den 20.08.2022